RESIDENZ

Das Residenz Hotel Iselba befindet sich im Zentrum der Bucht von Marina di Campo, mitten in einem Pinienwald von 20.000 m2, direkt am wunderschönen weißen Sandstrand. Unseren Kunden steht ein Privatstrand mit Liegstühlen und Sonnenschrime zur Verfügung.

Die Ferienwohnungen

Die Residenz Hotel Iselba besteht aus 39 Wohnungen unterschiedlicher Größe, mit eigenem Eingang, modern eingerichtet. Sie befinden sich entweder im Erdgeschoss und verfügen über einem ausgestatteten externen Platz oder im ersten Stock mit einer ausgestatteter Terrasse, welche ideal für Mittag- und Abendessen sind. Alle Wohnungen verfügen über Geschirrspüler, Sat-TV, Telefon, Klimaanlage, Heizung, Kühlschrank, Safe, Haartrockner und kosten-losen WIFI-Anschluss.

Zudem bietet die Residenz einige Zimmer mit Bed & Breakfast-Service.

Der grosse Aussenbereich ist ideal für Familien mit kleinen oder grossen Kindern.

/

DER POOL

Der Pool direkt am Meer wurde 2019 erbaut und bietet seinen Gästen einen Hydromassage-Bereich und einen spektakulären Blick auf den Golf von Marina di Campo.

Das Schwimmbad ist 1,35 Meter hoch und morgens und nachmittags geöffnet (geschlossen von ca. 13.00 bis 16.00 Uhr).

/

DIENSTLEISTUNGEN

Die helle geräumige Lobby, mit Sicht auf die Insel Montecristo, verfügt über eine Rezeption, eine Bar und eine Bibliothek. Diese Orte werden auch gerne als Treffpunkt genutzt. Im ganzen Innen- und Aussenbereich bieten wir gratis Wi-Fi (Lobby, Strand, Restaurant, Pinienwald).

Zudem verfügen unsere Gäste über Gratis-Fahrräder (welche jedoch ab 19:00 zu bezahlen sind).

Für Sportfans gibt es eine Schule und Vermietung von Windsurf, Segeln und Kanu. In unmittelbarer Nähe gibt es eine Tauchschule, ein Tennisplatz, Yoga, Wander- und Mountainbikeausflüge.

Wer lieber einen Spaziergang im Wald unternimmt oder sich für Trekking und Mountainbike begeistert, findet hier ein reiches Betätigungsfeld.

Der für unsere Gäste reservierte, überdachte Parkplatz und der Privatstrand ist inklusive.

/

HISTORISCHE ANMERKUNGEN

Das Residence wurde ursprünglich 1948 von Architekt Emilio Isotta – dem Sohn des Gründers des bekannten Automobilunternehmens Isotta Fraschini – als Hotel erbaut und zeichnete sich sofort als ein herausragendes Beispiel für in die umgebende Natur eingebettete Architektur aus. Ein faszinierender Rahmen, der eine anspruchsvolle Kundschaft aus der Welt des Kinos und der Unterhaltung anzog: Iselba war Gastgeber für Persönlichkeiten wie Marcello Mastroianni und Giorgio Streheler. 1978 wechselte das Hotel den Besitzer und wurde von dem zweifachen Compasso d’Oro Preisträger Architekt Roberto Menghi sowie für den Beleuchtungsteil von einem der führenden Experten des Bereichs, Piero Castiglioni, in ein Residence umgewandelt. Eine Renovierung, die sofort einen umfangreichen Artikel in ‚Abitare‘ erhielt, auch als Beispiel für klare Formen und Praktikabilität.

In jüngerer Zeit, obwohl noch in perfektem Zustand, begann man die Notwendigkeit zu spüren, die Entscheidung zu legitimieren, die Struktur in all ihren wertvollen Originalteilen zu bewahren, indem man sich eine generelle Intervention vorstellte. Eine Intervention, die jedem die Schönheit verstehen lässt, die nicht nur in der Besonderheit und Einzigartigkeit der Anordnung der Apartments, der Beleuchtung oder der Fensterfronten zum Pinienwald, sondern auch in den noch perfekt funktionierenden Möbeln liegt. Die Intervention unter der Leitung des Designers Michele Gentini respektiert voll und ganz den Geist des Ortes und zielt darauf ab, seine Geschichte in eine verständlichere und zeitgenössischere Sprache zu übersetzen.

/

richiesta di disponibilità

Selezionare la data, le persone e la tipologia di appartamento a cui si è interessati*

*NB: La seguente richiesta non equivale ad un’effettiva prenotazione. Verrete ricontattati per confermare la disponibilità.

richiesta di disponibilità

Wählen Sie das Datum, die Personen und die Art der Wohnung aus, an der Sie interessiert sind*

*Hinweis: Die folgende Anfrage ist nicht gleichbedeutend mit einer tatsächlichen Buchung. Sie werden kontaktiert, um die Verfügbarkeit zu bestätigen.